Der starke Toms Skujins ist eine von vielen Optionen von LIDL-Trek für die Strade Bianche 2024

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 28 Februar 2024 um 9:30
Skujins TA 2022
LIDL-Trek hat sein Aufgebot für die Strade Bianche 2024 bekannt gegeben. Die amerikanische Formation geht nicht mit einem klaren Favoriten an den Start, sondern wird auf den staubigen Straßen rund um Siena mehrere Karten ausspielen können.
Es ist kein Geheimnis, dass die Strade Bianche eines der Lieblingsrennen des 22jährigen Quinn Simmons ist. Schon bei seinem Debüt 2021 machte der amerikanische Meister Eindruck, er war eine Zeit lang in der Spitzengruppe, darunter auch der spätere Sieger Mathieu van der Poel und Wout van Aert. Ein Jahr später, bei der Ausgabe 2022, überquerte er die Ziellinie in Siena als Siebter. Im letzten Jahr musste sich Simmons mit dem zwölften Platz begnügen.
Ein weiterer Fahrer, den man im Auge behalten sollte, insbesondere nach dem flämischen Eröffnungswochenende, ist Toms Skujins. Der Lette war beim Omloop Het Nieuwsblad 2024 vielleicht der beste Mann im Rennen, aber das hat sich nicht in einem guten Ergebnis niedergeschlagen. Vielleicht wird es am Samstag anders laufen.
LIDL-Trek-Aufstellung für Strade Bianche:
Quinn Simmons, Andrea Bagioli, Toms Skujins, Fabio Felline, Jacopo Mosca, Edward Theuns und Mathias Vacek