Cian Uijtdebroeks soll bei Tour de Suisse ins Rennen gehen

Radsport
durch Cycloon
Montag, 03 Juni 2024 um 14:30
cianuijtdebroeks 2
Nachdem seine beeindruckende Giro d'Italia-Kampagne 2024 durch einen Krankheitsfall vorzeitig beendet wurde, soll Cian Uijtdebroeks bei der kommenden Tour de Suisse ins Renngeschehen zurückkehren.
Wenn sich diese Nachricht, die zuerst von Het Nieuwsblad berichtet wurde, bewahrheitet, wird der talentierte Belgier vom Team Visma - Lease a Bike das Team bei der Tour de Suisse zwischen dem 9. und 16. Juni anführen, einem der letzten Aufwärmrennen vor der Tour de France für das Peloton.
Wie bereits erwähnt, sah Uijtdebroeks beim Giro d'Italia sehr beeindruckend aus, bevor er vorzeitig aufgeben musste. Der 21-Jährige lag in der Gesamtwertung auf Platz fünf und hatte das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers fest im Griff. Am Ende war es Antonio Tiberi von Bahrain - Victorious, der sich das Weiße Trikot und damit den fünften Platz in der Gesamtwertung sicherte.
Uijtdebroeks hat kürzlich auch Bilder von sich selbst auf seinem offiziellen Instagram-Konto gepostet. "Langsam aber sicher wieder dabei", betitelte der 21-Jährige das Video und schien mit einem strahlenden Lächeln gute Laune zu haben.
Bei der Tour de Suisse gibt es jedoch neben Uijtdebroeks einige beachtliche Talente für die Gesamtwertung. Egan Bernal, Tom Pidcock, Nairo Quintana, Lenny Martinez und der Titelverteidiger Mattias Skjelmose sind nur einige von ihnen, wenn er in der Schweiz ein weiteres gutes Ergebnis einfahren will.

Instagram Video Cian Uijtdebroeks<br>