Anna Shackley muss ihre Profi-Karriere im Alter von 22 Jahren beenden, nachdem bei ihr eine Herzrhythmusstörung diagnostiziert wurde

Radsport
durch Nic Gayer
Mittwoch, 17 April 2024 um 8:00
1139932153
Im Jahr 2024, das für Anna Shackley der Durchbruch werden sollte, ist die 22-jährige Britin gezwungen, sich aus dem Profi-Radsport zurückzuziehen. Nachdem bei ihr im Januar Herzrhythmusstörungen diagnostiziert wurden, unterzog sie sich einer Herzuntersuchung, bei der mehrere Unregelmäßigkeiten festgestellt wurden.
Nach umfangreichen Untersuchungen und Eingriffen in einem Krankenhaus in Barcelona nahe ihrer Heimatstadt Girona, während derer sie weder trainierte noch Rennen fuhr, wurde die Entscheidung getroffen, die SD Worx-Protime-Fahrerin aus dem Sport zu nehmen, da man zu dem Schluss kam, dass sie ihre Karriere mit diesem Problem nicht fortsetzen konnte.
Als Reaktion auf die Nachricht sagte ihr SD Worx-Protime-Sportmanager in einer Erklärung des Teams: "Wir sind sehr traurig, dass Annas Radsportkarriere auf diese Weise endet. Sie war eines der größeren Talente im Frauenpeloton. Wir haben in den letzten Jahren gesehen, dass sie gute Fortschritte gemacht hat, und wir haben geglaubt, dass sie in die Weltspitze aufsteigen kann. Andererseits sind wir aber auch froh, dass wir weitere gefährliche Komplikationen verhindern konnten. Wir hoffen, dass Anna in ihr 'normales' Leben zurückkehren kann, und wir werden mit dem Team zusammenarbeiten, um zu sehen, wie wir helfen können."

Anna Shackley is forced to quit top-level sport Anna Shackley is to quit top-level sport based on the results of several medical tests. She was diagnosed with cardiac arrhythmia in January. Following this, she underwent a heart screening in Maxima Medisch Centrum in Veldhoven in…

Image
622
Reply