Wechsel Demi Vollerings zu FDJ - Suez nahezu gesichert; Specialized zieht mit

Radsport
durch Cycloon
Montag, 29 April 2024 um 18:00
copyright proshots 21815369
Es wird immer wahrscheinlicher, dass Demi Vollering bald in den Farben von FDJ - Suez fahren wird, wie eine Transfer-Info auf X verlautbaren lässt. Jüngsten Berichten zufolge wird auch Specialized der Tour de France Femmes-Siegerin folgen.
Mit dem neuesten Bericht des renommierten und angesehenen Journalisten der Gazzetta dello Sport, Ciro Scognamiglio, ist Vollerings Wechsel so gut wie offiziell bestätigt. "Demi Vollering, amtierende Tour de France Femmes-Siegerin, wechselt für mindestens 2025-2026 zu FDJ - Suez und ist damit so gut wie unter Dach und Fach", verrät er. "Und Specialized, wie bereits in den Niederlanden berichtet, wird ihr folgen und dem französischen Team Fahrräder für die nächsten Saisons zur Verfügung stellen."
Vollering selbst hat sich auf Fragen von Journalisten über ihre Zukunft bedeckt gehalten. Allerdings sagte die niederländische Meisterin kürzlich: "Ich weiß, dass mich jeder nach meiner Zukunft fragt, aber ich werde meine Geschichte nicht jetzt erzählen, sondern erst, wenn ich dazu bereit bin", was darauf hindeutet, dass die Gerüchte über Reibereien innerhalb des Teams SD Worx-Protime durchaus wahr sein könnten.
Die 27-Jährige tritt derzeit für das Team SD Worx-Protime bei der ersten Grand Tour, der Vuelta Femenina 2024, gegen FDJ - Suez an und versucht, ihren zweiten Platz in der Gesamtwertung der letztjährigen Ausgabe zu verbessern.