VIDEO: Tobias Lund Andresen geht als erster Fahrer während des ersten Zeitfahrens des Giro d'Italia 2024 zu Boden

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 10 Mai 2024 um 13:57
gnnwc3nwqaaywnc
Ein potenziell entscheidender Tag im Kampf um das Maglia Rosa, das erste Einzel-Zeitfahren, ist beim Giro d'Italia 2024 angebrochen.
Noch bevor ein Fahrer die Ziellinie erreicht hat, stürzte bereits der erste Fahrer. Tobias Lund Andresen vom Team DSM-Firmenich Post NL, der nach einem beeindruckenden Auftritt bei der Türkei-Rundfahrt in Topform in den Giro gestartet war, ist in einer frühen Kurve ausgerutscht. Die GC-Hoffnungen, die noch kommen werden, werden wir zweifelsohne beobachten oder die Information erhalten, dass diese spezielle Kurve eine Gefahr darstellt.
Sehen Sie es sich unten im Video an!