VIDEO: Flandern-Rundfahrt wird zum Cyclocross: Mathieu van der Poel fliegt an Fahrern vorbei, die auf dem nassen Koppenberg zum Stillstand gekommen sind

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 31 März 2024 um 15:38
gkaioh3xcaail5c
Die Flandern-Rundfahrt 2024 ist in die Vergangenheit zurückgekehrt, denn das nasse Kopfsteinpflaster des Koppenbergs sorgte bei allen Fahrern außer Mathieu van der Poel für Chaos im Feld.
Ivan Garcia Cortina vom Movistar Team kam als Führender in den Anstieg, wurde aber zum Stillstand gezwungen und konnte nur zusehen, wie das Regenbogentrikot vorbeiflog. Während van der Poel von Kopfsteinpflaster zu Kopfsteinpflaster hüpfte, war der Rest des Pelotons gezwungen, abzusteigenund zu schieben, wie man es im Winter beim Cyclocross oder bei der Flandern-Rundfahrt gesehen hat.
Sehen Sie sich die verrückten Szenen unten im Video selbst an!

Gerade In

Beliebte Nachrichten