SD Worx-Protime zählt auf Demi Vollerings Führung bei La Vuelta Femenina 2024

Radsport
durch Cycloon
Samstag, 27 April 2024 um 14:00
vollering agr 2022
Nach einem 3. und einem 2. Platz in der Gesamtwertung bei ihren letzten beiden Versuchen bei der Vuelta Femenina kehrt Demi Vollering für die Ausgabe 2024 zurück, fest entschlossen, bei der ersten Grand Tour 2024 endlich das prestigeträchtige Maillot Rojo in die Hände zu bekommen.
"Demi hat bei den Ardennen-Klassikern gezeigt, dass sie in Topform ist. Nach der Niederlage im letzten Jahr, als Vollering die Gesamtwertung verlor, weil die Konkurrenz eine Pinkelpause nutzte, um anzugreifen, wird Demi darauf brennen, hier eine gute Leistung zu zeigen", sagt Danny Stam, Sportlicher Leiter des Teams SD Worx-Protime, im Gespräch mit der offiziellen Website des Teams und bezieht sich dabei auf die umstrittene und schließlich siegreiche Attacke von Annemiek van Vleuten bei der Ausgabe 2023.
Neben Vollering dürfte auch die Schweizerin Marlen Reusser nach ihrer Rückkehr von einer Verletzung eine wichtige Rolle spielen. "Marlen ist nach ihrem schweren Sturz bei der Flandern-Rundfahrt der Frauen wieder dabei. Es wird einige Zeit dauern, um zu sehen, wie sie sich schlägt", schätzt Stam ein. Das hat sie bereits im Frühjahr in Valencia bewiesen. Mischa Bredewold und Blanka Vas starten in einer freien Rolle, wo sie auf Etappenerfolge hoffen können. Wenn es darum geht, für die Klassementfahrer zu arbeiten, müssen sie sich an diese Rolle gewöhnen. Genauso wie Elena Cecchini und Barbara Guarischi im Dienste des Teams fahren werden."
"Es ist eine sehr harte Tour. Eine große Herausforderung für unser Team. Nach dem letzten Jahr wollen das Team und vor allem Demi Vollering hier alles richtig machen", sagt Stam. "Beim Giro Donne sieht man manchmal eine so schwere Strecke, aber bei der Tour de France Femmes haben wir das noch nicht gesehen. Ich denke, sie ist wunderschön. Auf diese Weise beginnen Tour, Giro und Vuelta, den gleichen wichtigen Platz im Kalender der Frauen einzunehmen wie bei den Männern, wo die drei großen Rundfahrten viel Aufmerksamkeit bekommen."
Team SD Worx - Protime für La Vuelta Femenina 2024:
Demi Vollering
Marlen Reusser
Blanka Kata Vas
Elena Cecchini
Niamh Fisher-Black
Mischa Bredewold
Barbara Guarischi