Sam Bennett siegt 'back to back' bei Vier Tage von Dünkirchen 2024, Pascal Ackermann Fünfter

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 16 Mai 2024 um 17:38
sambennettwindunkerque
Die Vier Tage von Dünkirchen 2024 haben es dem Decathlon AG2R La Mondiale Team ermöglicht, ihre Siegesserie im Jahr 2024 fortzusetzen, und sie geht weiter. Sam Bennett hat die 3. Etappe im Massensprint gewonnen und damit seine Führung im Rennen ausgebaut, während Pascal Ackermann sich einen sehr guten fünften Platz sicherte.
Der flache Tag ermutigte nicht viele, sich an die Ausreißer des Tages heranzuwagen. Nur zwei Fahrer taten dies tatsächlich: Kenny Molly May und Gwen Leclainche. Die Siegchancen des Duos waren jedoch nicht sehr groß, denn das Feld kontrollierte den Ausreißversuch, der 14 Kilometer vor dem Ziel eingeholt wurde, problemlos. Die Vorbereitungen für den Massensprint begannen.
1,5 Kilometer vor dem Ziel kam es auf beiden Seiten eines Kreisverkehrs zu einem Sturz, wodurch sich das Feld ein wenig verkleinerte. Decathlon schaffte es, einen lehrbuchmäßigen Ausreißversuch zu starten. Bennett war der erste, der den Sprint einleitete und holte sich seinen zweiten Sieg in Folge, als er Milan Fretin und Amaury Capiot überholte.

Results powered by FirstCycling.com

Gerade In

Beliebte Nachrichten