"Ich träume davon, eine Etappe zu gewinnen, weil das alles für mich bedeuten würde" - Phil Bauhaus will bei der Tour de France 2024 gewinnen

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 27 Dezember 2023 um 10:45
1124387692 64ad942e68222
Der 29jährige deutsche Sprinter Phil Bauhaus hat in den letzten Jahren eine Reihe von großen Erfolgen erzielt. Ein Grand Tour-Sieg fehlt ihm allerdings noch, und das möchte der Bahrain - Victorious-Star 2024 gerne ändern, vor allem bei der Tour de France.
Im Jahr 2023 musste sich Bauhaus mit einigen knappen Entscheidungen begnügen: "Es war kein herausragendes Jahr, und ich bin ein Sprinter, also wenn man mich nur nach Siegen beurteilt, habe ich nur einen WorldTour-Sieg. Andererseits ist es schwer für mich, WorldTour-Rennen zu gewinnen, aber ich war oft Zweiter und Dritter. Es war kein überragendes Jahr, aber es war solide", sagte Bauhaus gegenüber GCN. "In der Verfassung, die ich bei der Tour hatte, war ich schnell genug, um eine Etappe zu gewinnen. An einem Tag war ich Zweiter, und Alpecin hatte einen fantastischen Vorsprung mit Mathieu van der Poel als letztem Fahrer für Jasper Philipsen. Wenn van der Poel die Vorarbeit leistet und du in der anderen Mannschaft bist, ist es wirklich schwer, etwas zu tun oder auf die letzten 150 Meter zu warten."
Dennoch: "Eine Tour de France-Etappe zu gewinnen, ist immer noch mein Traum", betont er. "Ich fahre Rad, seit ich sieben Jahre alt bin. Damals gab es einen großen Hype in Deutschland mit Fahrern wie Jan Ullrich und Erik Zabel. Ich habe die Tour immer verfolgt und davon geträumt, dabei zu sein. Jetzt träume ich davon, eine Etappe zu gewinnen, weil es mir alles bedeuten würde und es das größte Radrennen ist, das man machen kann. Wenn ich eine Etappe gewinnen kann, kann ich mich glücklich zur Ruhe setzen, egal, was in meiner Karriere noch passiert."
Nach dem Wechsel von Jonathan Milan zu Lidl-Trek ist Bauhaus nun der herausragende Sprintstar des Teams. "Natürlich war das, was Jonathan in diesem Jahr für das Team geleistet hat, erstaunlich und hat den Druck auf den Rest des Teams etwas verringert, aber ich möchte es meinen Teamkollegen in allen Sprints zurückzahlen, und das ist der Druck für mich. Ich möchte die ganze Zeit das bestmögliche Ergebnis erzielen", sagt er abschließend. "Ich werde in den Sprints gute Unterstützung haben und das Ziel ist es, mehr als einen Sieg zu holen."