"Es wird schwierig" - SD Worx-Protime-Geschäftsführer Erwin Janssen über die Frage, ob Demi Vollering 2025 für das Team fahren wird

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 23 Februar 2024 um 10:00
copyright proshots 21440870
Im Frauenfeld ist Demi Vollering derzeit die beste Fahrerin der Welt und fährt für das beste Team der Welt, das Team SD Worx-Protime. Da ihr Vertrag am Ende der Saison ausläuft, ist es fraglich, ob sie auch 2025 noch für das niederländische Team fahren wird.
In einem Interview mit Het Nieuwsblad sagte der Geschäftsführer von SD Worx-Protime, Erwin Janssen: "Wenn Sie mich fragen, wie die Chancen stehen, dass Demi Vollering in der nächsten Saison noch bei uns fährt, dann antworte ich, dass es schwierig wird."
Da Lotte Kopecky und Lorena Wiebes bereits für das Jahr 2025 unter Vertrag stehen, haben sich viele gefragt, ob Vollering in einem Team mit so vielen großen Namen arbeiten möchte. In der Vergangenheit kam es bereits zu Spannungen. Der frostige Schlagabtausch zwischen Kopecky und Vollering im Ziel der letztjährigen Strade Bianche ist vielen Radsportfans noch in guter Erinnerung.
Sollte sich Vollering nicht dazu entschließen, mit dem Team für das nächste Jahr zu verlängern, liegen viele lukrative Angebote für die amtierende Tour de France Femmes-Siegerin auf dem Tisch, denn das UAE Team ADQ hat bereits sein Interesse bekundet, die Niederländerin zu verpflichten, angeblich mit einem Angebot von einer Million Euro pro Jahr.