Bester Nachwuchsfahrer des Giro für Bahrain - Victorius beim Criterium du Dauphine

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 30 Mai 2024 um 14:48
antoniotiberi
Das Team Bahrain - Victorious geht mit einem starken Aufgebot an den Start des Criterium du Dauphine, 2024 das verschiedene Optionen für die Gesamtwertung enthält, darunter auch den jüngsten besten Nachwuchsfahrer des Giro d'Italia 2024, Antonio Tiberi.
"Dieses Rennen ist neben der Tour de Suisse ein sehr wichtiges Rennen im Vorfeld der Tour, da wir uns auf die Tour de France vorbereiten", so Bahrain - Victorious' Leitender Sports Director Neil Stephens in einer Pressemitteilung auf der offiziellen Website des Teams. "Wir werden sehen, dass alle Hauptakteure dieser beiden Rennen vor dem Grand Départ eine Feinabstimmung vornehmen, und wir werden dasselbe mit unseren Fahrern tun."
Neben Tiberi werden Santiago Buitrago und Jack Haig für das Team bei der Dauphine in der Gesamtwertung angreifen. "Haig und Buitrago gehen beide in die Dauphiné als Test vor der Tour und werden ihr Bestes geben, um in der Gesamtwertung weit vorne zu landen. Das ist eine großartige Gelegenheit für sie, wieder ins Renngeschehen einzusteigen und zu sehen, wie sie nach einer Pause zurechtkommen", sagt Stephens. "Ein weiteres GC-Talent, das wir im Rennen haben, ist Antonio Tiberi. Er kommt gerade von einer fantastischen Leistung beim Giro zurück. Wir freuen uns auf ihn und werden sehen, wie er sich bei der Dauphiné erholt. Ohne Druck wollen wir sehen, wie er die ersten Tage vor dem ITT und den Bergen meistert."
Komplettiert wird das Aufgebot durch Fred Wright, Kamil Gradek, Jasha Sütterlin und Rainer Kepplinger. "Wir haben auch Fred und Kamil, die nach einer Pause zurückkommen. Beide sind exzellente Teamworker, aber auch auf ihre eigene Art und Weise sehr spannende Fahrer. Beide haben einen unterschiedlichen Fahrstil, aber sie wollen für das Team kämpfen und haben möglicherweise die Chance, individuelle Ergebnisse zu erzielen. Für Fred ist es das letzte Rennen in diesem Jahr im Nationaltrikot, und ich bin mir sicher, dass er vor der Titelverteidigung eine gute Form anstreben wird", so Stephens abschließend. "Jasha und Rainer vervollständigen das Aufgebot. Beide kommen vom Giro, und ich bin mir sicher, dass sie dem Team wertvolle Unterstützung geben werden."
Bahrain - Victorious beim Criterium du Dauphine 2024:
Jack Haig
Antonio Tiberi
Santiago Buitrago
Jasha Sütterlin
Kamil Gradek
Fred Wright
Rainer Kepplinger