Alexander Kristoff gewinnt beim Heistse Pijl 2024

Radsport
durch Cycloon
Samstag, 01 Juni 2024 um 17:23
alexanderkristoff
Alexander Kristoff von Uno-X Mobility hat sich in einem spannenden Finale des 2024 Heistse Pijl gegen Casper van Uden und Amaury Capiot durchgesetzt, die das Podium komplettierten.
Das Quintett, das sich zu fünft in die frühe Ausreißergruppe einreihte, konnte einen relativ großen Vorsprung von rund vier Minuten auf das Peloton herausfahren. Vor den letzten 10 Kilometern lag jedoch nur noch ein Fahrer vorne: Axel van der Tuuk von Metec - SOLARWATT p/b Mantel.
Etwas mehr als 7 km vor dem Ziel war die Einholung von van der Tuuk endlich abgeschlossen und im Feld begann ein intensiver Kampf um die Position vor dem letzten Anstieg zum Heistse Berg. Im Kampf um den Sieg war es Alexander Kristoff, der den Sprint eröffnete, und der Norweger holte sich auch den Sieg.

Results powered by FirstCycling.com

Alexander Kristoff (Uno-X) remporte la Flèche de Heist ! Le Norvégien (36 ans) est en forme avec une 4e victoire cette saison, obtenue cette fois devant le Néerlandais Casper van Uden (dsm-firmenich PostNL) et le Belge Amaury Capiot (Arkea-B&B Hôtels). #HeistsePijl

Image
221
Reply