Jai Hindley stolz mit Primoz Roglic die Dauphine zu bestreiten

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 02 Juni 2024 um 19:00
primozroglic 3
Mit Primoz Roglic, der zum ersten Mal seit seinem Sturz bei Baskenland-Rundfahrt wieder im Peloton ist, erweist sich das Criterium du Dauphine 2024 als Test für BORA - hansgrohe vor der Tour de France.
Einer derjenigen, die bei der Dauphine an der Seite von Roglic fahren, ist der ehemalige Giro d'Italia-Sieger Jai Hindley, der erst zum zweiten Mal in diesem Jahr an der Seite des Slowenen fährt. "Ich bin noch nicht so viele Rennen mit ihm gefahren, aber wir haben gerade drei Wochen in den Bergen verbracht, also war es ziemlich gemütlich", sagte Hindley gegenüber Cycling News vor der ersten Etappe, die schließlich im Massensprint von Mads Pedersen von LIDL-Trek gewonnen wurde. "Aber er ist ein guter Kerl und ich denke, dass es gut ist, mit ihm zu arbeiten."
"Es ist wichtig, um die Chemie aufzubauen. Es ist so etwas wie die Generalprobe", fährt der Australier fort, der sich bewusst ist, dass diejenigen, die bei der Dauphine eine starke Leistung erbringen, diese Form in den meisten Fällen in eine positive Leistung bei der Tour de France übertragen. "Wenn man hier gut ist, ist man normalerweise auch bei der Tour gut, und hoffentlich sind wir gut."
Hindley macht sich auch keine Illusionen darüber, was die Aufgabe von BORA - hansgrohe bei der Dauphine ist. "Wir wollen versuchen zu gewinnen", betont er mit Nachdruck, und mit Roglic, Hindley und Aleksandr Vlasov als Trio in der Gesamtwertung haben sie mehr als gute Chancen. "Das nimmt viel Druck von uns. Aber ich denke auch, dass es für das Team gut ist, mehrere Optionen zu haben, wenn mehrere Fahrer dabei sind."
Wie bereits erwähnt, siegte Mads Pedersen von LIDL-Trek vor Sam Bennett im Massensprint-Finale des Tages, wobei das Führungstrio von BORA - hansgrohe die Etappe ohne Drama oder Zwischenfälle überstand. Auf der 2. Etappe wartet jedoch eine kniffligere Prüfung, denn Roglic ist einer der Favoriten auf den Etappensieg und könnte dabei auch das Maillot Jaune gewinnen.